Scala Meetup: Wie wird auf Scala 3.0, alias Dotty, migriert?

An Scala 3.0, alias Dotty, wird seit einigen Jahren gearbeitet. Die Keynote von Martin Odersky gibt einen Einblick in die neuen Funktionen und die Konsolidierungen im Sprachdesign.

Am Meetup wird aufgezeigt, wie der Wechsel auf Scala 3.0 gelingen kann. Zu Beginn werden die wichtigsten Änderungen in Scala 3.0 zusammengefasst. Danach wird aufgezeigt, welche Inkompatibilitäten und Komplikationen zu erwarten sind und wie diese gelöst werden können. Thema wird auch die Scala 2.14 Roadmap sein, die den Übergang zu Scala 3.0 vereinfachen soll.

Die Präsentation wird von Lukas gehalten. Er ist Software-Ingenieur bei Lightbend und arbeitet am Scala-Compiler.

Donnerstag, 19.9.2019, 18:00 - 20:00 Uhr bei Sqooba, Effingerstrasse 47 in Bern.

Teilnehmen

The Bern Scala User Group wird unterstützt von Tegonal GmbH

News

Juni 2021

Sensekiste feiert 1-jähriges Jubiläum

Mit Hilfe von OpenOlitor wurden innerhalb eines Jahres knapp 4000 Sensekisten ausgeliefert […]

März 2021

Tegonal sucht Dich!

Wir suchen ein neues Teammitglied, das die Begeisterung für unser Handwerk teilt […]

Februar 2021

120000 Körbe mit OpenOlitor ausgeliefert!

Im Jahr 2020 hat die Regionale Vertragslandwirtschaft über 120000 Körbe […]

Januar 2021

Unsere 10

Tegonal unterstütz auch in diesem Jahr wieder 10 OpenSource Projekte finanziell […]

Oktober 2020

SwissCovid App und der Datenschutz

Sollen Sie die App installieren? Wir finden: Ja, unbedingt! […]

Juli 2020

DNS over TLS

Weshalb wir DoT einsetzen […]

Juni 2020

Neue Gesellschafter

Fabian und Robert ergänzen das Partnerteam von Tegonal […]

Zum Newsarchiv